Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Seite 16 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16

Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Salome Reuss am Sa 11 Aug 2018 - 21:08

Von was für einer Entscheidung redete Johann bloß die ganze Zeit? Das der Priester sich seltsam verhielt war nichts neues, doch in Verbindung mit dem Verhalten der anderen Ordensleute wurde es Salome dann doch langsam zu bunt. So hatte sich ihre Rückkehr nach Amsivar auf jeden Fall nicht vorgestellt.
Ohne sich weiter um den Geweihten und seine nichts sagenden Worte zu kümmern, drehte Salome sich zu der Priesterin um.
„Wir wurden einander noch nicht vorgestellt, doch vermute ich, Ihr seid die Magierin, die meine Ausbildung im Kloster Doralsmund beaufsichtigen soll. Darf ich fragen, was für einen Zauber Ihr gerade wirkt? Ich hoffe, er hat nicht mich zum Ziel oder gilt es unter Amsivarischen Magiekundigen nicht als unhöflich, ohne vorherige Absprache Zauber auf einen anderen Menschen zu richten?“
Es kostete Salome einige Mühe den kalten blauen Augen nicht auszuweichen. Es sind nur ungewöhnliche menschliche Augen! Noch vor wenigen Minuten hast du in dämonische Augen gesehen, also stell dich nicht so an!
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 25
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am So 12 Aug 2018 - 14:32

Ulfúr schaute der Szene aus einiger Entfernung zu.
Er hatte sich alleine im Wald wiedergefunden, als der Nebel gekommen war um Salome, Johann und auch Karah zu holen.

Nun war er den Stimmen gefolgt und den heftigen Schwingungen in der Anderswelt, die von der Gruppe Leute ausging.
Was war da los?
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Johann Lechler am So 12 Aug 2018 - 17:23

Es schien für die Mâgi nicht von wirklicher Bedeutung zu sein, dass sie gerade angesprochen worden war. Weder an ihrem immer noch tanzenden Augen, noch ihrem angespanten Gestus ändert sich etwas.

"Dies," antwortete Johann mit wohlwollendem Unterton an Karylas statt, "ist Schwester Pfeilblum. Und ja, sie ist eine unserer Mâgi. Sie will..."

"Es ist nicht in Ihr," unterbrach diese Johann mit einem Unterton der vermuten ließ, dass "Es" nichts gutes zu erwarten gehabt hätte. Auf einem Schlag war auch der Druck aus Salomes Kopf verschwunden und das leichte Rauschen von pulsierendem Blut in ihren Ohren war fort.
"Irgendwas anderes schon. Und hält sich versteckt. Aber das wusstet Ihr ja vermutlich. Davon abgesehen ist sie sauber. Ihr haftet nicht einmal die Verunreinigung der Anderswelten an, die zu erwarten gewesen wäre.
Ihr," dabei sah sie kurz und mit so etwas wie Missbilligung in Richtung Johann, "stinkt geradezu nach astralem Dreck.
"Sie nicht.
Sie wurde gereinigt."

Der Skalde schien von dieser Feststellung irritiert und es schien hinter seiner Stirn zu arbeiten.

Indolent kroch der Blick der Mâgi mit einer langsamen Kopfbewegung wieder auf Salome zu und traf sie dabei direkt in die Augen.
"Warum wurdet Ihr das?"
avatar
Johann Lechler
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 08.07.13
Alter : 29
Ort : Kloster Doralsmund

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am So 12 Aug 2018 - 18:40

Aus dem Unterholz tönte eine feste Stimme.
"Weil sie sich der Bürde der Magie und den Verantwortungen die damit einhergehen nicht stellen wollte. Deswegen."


Der Wolf trat zwischen ein paar Sträuchern hervor.
"Aus Angst vor Verfolgung, davor verstoßen zu werden und gejagt wie ein Tier. Reicht das?"


Obwohl man meinen könnte, dass er dies böse gesagt hatte, so sprach er zwar mit fester, bestimmter Tonlage, dennoch war er ruhig und hatte ein mildes Lächeln aufgelegt.
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Salome Reuss am So 12 Aug 2018 - 23:18

Die eisblauen Augen schienen Salome gefangen zuhalten, doch bevor sie antworten konnte machte sich Ulfúr bemerkbar. Die ruhige Stimme des Schamanen nahm dem Blick der Magierin das zwingende und gaben den Moment, den Salome brauchte um ihre Worte mit Bedacht zu wählen. Ohne den Blickkontakt zu brechen antwortete die Schreiberin:

„Schön, dass du da bist, Ulfúr.“ Wie gerne würde ich mich ausführlich mit dir unterhalten! Aber in dieser Gesellschaft wird das wohl eher nicht möglich sein…

An Schwester Pfeilblum gerichtet fuhr sie fort: „Vielleicht können wir ja jetzt, wo Ihr Eure Analyse abgeschlossen habt, vernünftig miteinander reden?“
„Ich habe nach dem Feldzug in die Drachenlanden mit dem Alchemisten Bogumil Wenzelaus, der ebenfalls Mitglied eures Ordens ist, und mit Erlaubnis des Geweihten Lechler eine Reise zur Gilde der Magie von Mythodea gemacht. Dort habe ich nicht nur einiges Lernen dürfen, sondern kam auch in Kontakt mit der ein oder anderen schädlichen Magie. Die mir zugeteilte Mentorin, Adepta Stama, hielt es daher für ratsam eine gründliche Reinigung durchzuführen, sodass ich nicht womöglich irgendwelche schädlichen Einflüsse mit nach Amsivar bringe.“

Am liebsten hätte Salome sich zu Ulfúr an den Rand des Kreises gestellt, gleichzeitig wollte sie keine Reaktion der Ordensleute provozieren, daher blieb sie wo sie war und wartete auf eine Reaktion der Ordensfrau.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 25
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Johann Lechler am Di 14 Aug 2018 - 15:52

Johann zuckte kurz zusammen als der Schamane aus dem Unterholz trat. Nickte ihm dann aber mit einem angedeuteten lächeln zu und gebart ihm sich zurück zu halten. Dann betrachtete er wieder stirnrunzelnd die Mâgi. Diese hatte, im Gegensatz zu den zum teil herumfahrenden Mannen, Ulfúr gänzlich ignoriert.

Sie sah Johann kurz an, worauf dieser nur zustimmend ob der Aussage Salomes kurz nickte.
Dann herrschte einen Augenblick Stille in der Karyla die Schreiberin noch ein letztes Mal sehr eindringlich musterte. Ihre langen, hageren Finger waren dabei so fest vor ihrer Brust in einander verschlungen, dass die Haut auf ihren Handrücken begann weiß zu werden.

"Das," sagte sie schließlich nach endlos wirkenden Sekunden, "klingt glaubwürdig. Vorerst. Wir haben noch Vorräte. Wollt etwas zu Essen oder zu trinken haben ...bevor wir aufbrechen."

Der Skalde atmete hörbar auf als er das Urteil hörte und trat nun seinerseits selbst dichter an Salome heran um sie richtig begrüßen zu können.
Die Mâgi hingegen wand sich unverzüglich in Richtung des Neuankömmlings:

"Du platzt ungebeten in Angelegenheiten die ganz offensichtlich nicht die Deinen sind.
Wie gewöhnlich bei Deines Gleichen.
Da Du rechten Eifer beim Thema Verfolgung hast, gehe ich davon aus, dass Du aus Erfahrung sprichst? Bist du lizenziert?" Die Augen der jungen Frau wurden abermals schmal.
Die Wîhfendo, die sich gerade wieder entspannt hatten und anstallten machten ihre Vorräte herzuzeigen erstarrten und auch Johann sog scharf die Luft ein während er beschwörend in Richtung des Schamanen blickte.


avatar
Johann Lechler
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 08.07.13
Alter : 29
Ort : Kloster Doralsmund

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Di 14 Aug 2018 - 20:35

Ulfúr lachte kurz und leise.
"Oh weh mir. Wie konnte ich das nur vergessen."

Er griff in einen seiner vielen Beutel und kramte ein oft gefaltetes Dokument hervor.
Darauf stand:

"Hiermit bestätigt die Kirche der Heiligen Achte zu Astranat dem

[ ] Magier
[x]Schamanen
[ ] Druiden
[ ] Halbzauberer
[ ] sonstiges ________

namens Ulfúr

die Überprüfung seiner magischen Fertigkeiten bestanden zu haben. Unter den wachsamen Augen von Inquisitionsanwärter Andur Barax erwies er sich in der Prüfung als in der Lage schädliche Einflüsse abzuwehren und zurückzudrängen. Die Korrumpierung seines Geistes konnte er erfolgreich verhindern. Deshalb erteilen wir ihm hiermit die Lizenz, seine Fertigkeiten anweden zu dürfen.


Andur Barax
- Aldradach, den [...]"

Die Ränder des Blattes waren stark verdreckt und teils eingerissen. Der Text war gut lesbar. Nur das Datum war undeutlich, kaum mehr zu erkennen.

"Und Du? Ich zeig' Dir meins, Du zeigst mir Deins, ja?", sagte er breit grinsend.
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Salome Reuss am Di 14 Aug 2018 - 22:06

Salome entspannte sich nicht, als Kayla Pfeilblum ihren bohrenden Blick abwandte. Sie bezweifelte, dass sie sich je in der Nähe dieser Frau würde entspannen können. Und ausgerechnet die soll meine Lehrerin werden? Was hast du dir denn dabei gedacht, Johann?

Den Priester noch immer ignorierend gesellte sie sich zu Ulfúr, konnte sich aber nicht verkneifen einzuwerfen:
„Diese Sache geht Ulfúr durchaus an. Alle magischen Angelegenheiten des Barons von Bärenfels und seiner Untergebenen sind auch die Angelegenheiten seines Schamanen. Aber das konntet Ihr natürlich nicht wissen, da Ihr mit Euren Vorwürfen nicht gewartet habt bis Ihr wusstet mit wem Ihr redet.“
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 25
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Johann Lechler am Mi 15 Aug 2018 - 0:07

Das Lächeln, dass er zur Begrüßung Salomes aufgesetzt hatte brauchte er wohl vorerst nicht.
Um es nicht zu verschwenden wand sich Johann mit diesem an die Mannen:
"Gut, dass Ihr gewartet habt. wir sollten schon mal packen. Das hier wird ...nicht mehr allzu lange dauern und ich brauche dringend einen Zuber und einen Kontertrunk. "

Zumindest wenn keiner Dummheiten macht, nicht wahr?

Die Mâgi betrachte erst das besudelte Dokument, wobei sie den den Oberkörper vorbeugte und die Hände dabei hinter dem Rücken faltete, und präsentierte danach dem Schamanen ein ungleich gepflegteres Dokument, das vor gut 10 Sommern ausgestellt worden war, bevor sie antwortete:
"Der Herr Ulfúr ist sicher froh, dass er nicht für einen Strauchdieb oder schlimmeres gehalten wurde als er sich anschlich. Sonst hätte man wohl blindlings niedergeschlagen... oder schlimmeres. Unruhige Zeiten und der Aberglaube sitzt tief.
Schnell reagiert da manch einer unbesonnen, und eifrig ist manch anderer mit Bezichtigung und Anklage.
Da stimmt Ihr mir doch sicher zu Frau Reuss, nicht wahr?"
Bei ihren letzten Worten betrachtete sie Salome kurz prüfend aus den augenwinkeln, bevor sie sich dann gänzlich an Ulfúr wand:
"Ich würde Dir raten deine Lizensierung bald auffrischen zu lassen.
Ein missgünstiger Geist könnte sonst noch davon ausgehen, dass dieses kaum lesbare Stück Papier eine Fälschung sei... und etwas tun, was sehr bedauerlich wäre. Erfüllt Dein Besuch sonst noch einen Zweck? Wir haben noch einiges an Strecke vor uns."
avatar
Johann Lechler
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 08.07.13
Alter : 29
Ort : Kloster Doralsmund

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Mi 15 Aug 2018 - 12:42

Der Wolf grinste spitzzahnig.

"Ach... nun ja, ehrlich gesagt schon."
Er schaute zu Salome rüber.

"Ich habe Salome gesagt, dass ich auf sie aufpasse und dafür Sorge tragen werde, dass sie nicht bei Leuten landet, die eine unmittelbare Gefahr für sie darstellen. Und weißt Du... bei dem Grüppchen hier, da habe ich so ein ganz blödes Gefühl. Also... nimm es mir nicht krumm, aber ich glaube ich komme erst einmal mit, bis ich mich davon überzeugen konnte, dass ihr keinen Mist mit dem armen Kind anstellt. Und was meine Lizenzierung angeht... das lass mal meine Sorge sein. Genau wie das mit dem Niederschlagen. Das hat schon so mancher versucht. Niemand hat es auch nur ansatzweise geschafft, bevor sein Geist einen unerwarteten Ausflug in die Gefilde des schieren Wahnsinns gemacht hätten."

Er lächelte. Es war offensichtlich, dass die Magi ihm nicht auch nur den Hauch von Angst einjagte.
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Johann Lechler am Mo 20 Aug 2018 - 20:56

Die Mâgi wand sich mit fragendem Blick an Johann welcher gerade dazu ansetzte einen Knust harten Brotes zusammen mit einem Kanten Käse zu verschlingen.
"Waf? Ja. Er... Ihr gönnt gerne mifgommen." Er schluckte und klopfte sich dabei mit schmerzverzerrten Gesicht auf der Brust herum. "Aber last Euer Fiehzeug draußen!"

Karyla nickte knappe: "Lasst außerdem geladene Zauberspeicher oder Geistgefäße draußen. Wir mögen keine ungebetenen Gäste. "Zudem ist die Teilnahme an den 3 beiden großen Samantkunften obligatorisch. Auch für Gäste."
avatar
Johann Lechler
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 08.07.13
Alter : 29
Ort : Kloster Doralsmund

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Di 21 Aug 2018 - 17:07

Der Wolf zuckte die Schultern und sagte:
"Da ich nichts dergleichen besitze können wir gerne sofort los."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Karah am Mo 27 Aug 2018 - 10:56

"Ulfúr!"

Die Stimme die eigendlich nur im Kopf des Schamanen widerhallen sollte, erreichte auch die kleine Gruppe von umherstehenden Personen.

avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Di 28 Aug 2018 - 19:32

Ulfúr zuckte wie vom Donner gerührt zusammen.
"Karah?"

avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Karah am Mi 29 Aug 2018 - 20:51

Eile Weile blieb es still.
Doch am Himmel sah man einen schwarzen Vogel auf die Gruppe zufliegen. Er flog sehr unstet und schlug hektisch mit den Flügeln.

„Ulfúr!“
Die Stimme hallte erneut in ihren Köpfen wider. Dieses Mal etwas panischer, drängender.
Und plötzlich sah es so aus, als würde die kleine Krähe die Kontrolle über ihre Flügel verlieren. Sie landete etwas unsanft direkt vor den Füßen des Wolfes, rappelte sich mühsam auf und krähte den Schamanen mit schwarzen Augen an.
Ulkig sah sie schon aus - etwas zerzaust und stellenweise noch mit weichen Flaum zwischen den Federn.
avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Do 30 Aug 2018 - 22:08

Der Wolf beugte sich hinunter zu der Krähe und schaute ihr tief in die Augen.
Baff und etwas ungläubig fragte er:
"Kleine Krähe?? Bist Du das?"

Gleichzeitig merkte er, dass die Gesellschaft um Johann etwas unruhig wurde.
Offensichtlich wollten sie los.


Er schaute also zum Prediger und sagte:
"Johann, ich bleibe erst einmal noch hier. Geht ihr schon einmal vor zum Orden."

Mit einem kurzen Seitenblick auf Salome fügte er hinzu:
"Bei all den Geistern... bei allem was Dir lieb und heilig ist, Johann... ich schwöre es Dir. Sollte Salome etwas zustoßen, dann wird mein Zorn auf Dich...", sein Blick wanderte weiter, bis er alle Anwesenden gemustert hatte, "... Dich... Dich und Dich herniederfahren. Und glaubt mir, alle wie ihr hier steht. Ihr wollt mich nicht erleben wenn ich wütend bin. Salome... ich komme bald nach. Du weißt, wie Du mich erreichen kannst... zur Not."

Dann guckte er wieder zur Krähe.
"Also mit dem Totem nimmst Du es aber ganz schön wörtlich..."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Karah am Fr 31 Aug 2018 - 11:59


Nachdem Karah sich nicht mehr auf das Fliegen konzentrieren musste, konnte sie ihre Gedanken sammeln und nun direkt an den Schamanen richten.

"Haha, sehr witzig Ulfúr! Das hier war nicht meine Idee."

Ulfúr hatte das Gefühl als würde Karah die Arme vor der Brust verschränken und ihn tadelnd ansehen. Doch das einzige was die Krähe tat, war den Kopf schief zu legen.
Dann fügte seine Schülerin ein flehendes "Kannst du mich bitte hier raus holen?" hinterher.
avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Salome Reuss am Sa 1 Sep 2018 - 20:15

Der gedankliche Ruf Karahs hatte die Aufmerksamkeit aller auf sich gezogen. Als die Krähe gelandet war, zuckte Salome zurück. Unbewusst hatte sie ihre Sinne nach der Krähe ausgestreckt und plötzlich den Sog bemerkt, als den sie Magie dann und wann wahrnahm. Stamas Lektionen zu magischen Wechselwirkungen und Karahs Aufenthalt in der Bibliothek schoßen ihr durch den Kopf. In der Hoffnung ihre Magie gedanklich irgendwie kontrollieren zu können konzentrierte sie sich auf Hellmars Sonnenring.
Als Ulfúr sie ansprach nickte sie ihm geistesabwesend zu. Ja, sie sollten sich auf den Weg machen. Die Anwesenheit der Ordensleute und besonders dieser Magierin, würde hier alles nur komplizierter machen.
Salome wusste zwar nicht, wie sie Ulfúr "zur Not" erreichen könnte, aber es würde schon alles gut gehen.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 25
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Der Herold des Königs am So 2 Sep 2018 - 21:05

Die Mâgi war gerade dabei ihr Zertifikat in einen ledernen Schutzumschlag zu hüllen als sie die Stimme hörte. Ohne weitere Reaktionen setzte sie ihre Arbeit fort. Als der Vogel landete schien Sie aber etwas sagen zu wollen. Der Kämmerer räusperte sich bevor dazu kommen konnte: "Schwester, seid Ihr soweit?"
Karyla biss sich kurz auf die Lippe und fokusiert dabei das Tier: "Aye."
In Ulfúrs Richtung fügte er mit gerunzelter Stirn hinzu: "Drohungen stehen Euch nicht. Und gehen Euch zudem allzu Leichtfertig über die Zunge."

Einer der schon aufgesattelten Mannen streckte Salome die Hand entgegen: "Wollen wir?"
avatar
Der Herold des Königs
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 07.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Salome Reuss am So 2 Sep 2018 - 22:46

Froh, dass nicht von ihr erwartet wurde alleine zu reiten, nahm Salome die ihr angebotene Hand und ließ sich auf das Pferd ziehen. Einfach nur festhalten und nicht runter fallen, so schwer wird das schon nicht werden, dachte sie bei sich und hoffte, dass es nicht allzu weit bis zum Kloster war.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 25
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Mi 12 Sep 2018 - 22:47

Ulfúr beugte sich zu der Krähe hinunter und griff sie vorsichtig mit beiden Händen. Als er sie vor sein Gesicht hielt um sie genauer zu betrachten schmunzelte er noch immer.

"Ja, ich glaube das bekommen wir hin. Nur die Sache ist die - wo ist Dein Körper? Ich kann Deinen Geist aus dieser Krähe holen, kein Problem. Aber dann muss ich eine Hülle haben in die sie kann. Im Optimalfall Deine eigene."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Karah am Do 13 Sep 2018 - 15:16

Der Vogel wehrte sich nicht als er hochgehoben wurde und schaute dem Schamanen nur bedröppelt in die Augen.

"Ich fürchte, dies ist mein Körper. Als ich vom Kraftplatz der Solinger weg geflogen bin war dort nichts mehr von den ursprünglichen Bewohnern zu sehen. Ich bin leider nicht die einzige, die sich in einer neuen Hülle zurechtfinden muss."
avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 16 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten