Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Seite 1 von 16 1, 2, 3 ... 8 ... 16  Weiter

Nach unten

Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Finja am Mi 2 Aug 2017 - 17:16

Finja hatte sich auf den Weg zur Motte gemacht als sie hörte dass ihre Freunde aus den Drachenlanden zurückgekehrt waren. Sie ritt um eine Kurve auf der Straße die nach Bärenfels führte, und wäre beinahe in Salome geprallt die, mit dem Rücken zu Finja, mitten auf dem Weg stand als würde sie einen Angriff erwarten.
Finja stieg ab und ging zu der jungen Frau "Salome, schön dass du wieder da bist"
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Salome Reuss am Mi 2 Aug 2017 - 18:13

Salome drehte sich zu Finja um. Die Schreiberin war bleich, was sich aber sicher teilweise durch den Schreck erklären ließ, den Finjas plötzliches Auftauchen ausgelöst hatte.
"Oh Finja." Sie sah sich noch einmal zurück "Ich dachte da wäre jemand..."
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Finja am Mi 2 Aug 2017 - 18:21

Finja sah Salome prüfend an.
"Was ist denn los mit dir? Du wirkst so mitgenommen. Ist etwas in den Drachenlanden passiert? Geht es allen gut?"
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Salome Reuss am Mi 2 Aug 2017 - 18:40

Als Salome niemanden hinter sich entdecken konnte drehte sie sich wieder zu Finja um.
Sie schluckte schwer, als sie daran dachte, dass ihr jetzt ein weiterer Abschied bevor stand.
"Ja, doch. Soweit ich weiß haben es alle ganz gut überstanden." zumindest in diesem Punkt konnte sie die Heilerin beruhigen.
Leider ließen sich Finjas andere Fragen nicht so leicht beantworten. Salome hätte schließlich selber gerne gewusst was mit ihr los war!
"Und passiert in den Drachenlanden nicht immer sehr viel?" Sie versuchte es mit einem schiefen Lächeln, doch ihre Hand wanderte zu dem Stern und dem Ring um ihren Hals und das Lächeln erstarb.
"Das ist eine lange Geschichte und keine, die man mitten auf der Straße erzählen sollte.
Du bist sicher auf dem Weg zur Motte, oder? Vielleicht könntest du mir einen Gefallen tun. Ich glaube Hellmar Discher, dem Handwerker, der mit mir aus Baliho gekommen ist, geht es im Moment nicht so gut. Vielleicht könntest du mal nach ihm sehen, wenn du auf der Burg bist?"
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Finja am Mi 2 Aug 2017 - 18:51

Irgendetwas machte Finja an Salomes Verhalten stutzig. Die junge Frau wirkte verstört, Irgendetwas schien sie sehr zu belasten. Sie war unruhig, fahrig und ihr Lächeln schien mehr als unglücklich und gezwungen.
"Warum soll ich mich um Hellmar kümmern? Du bist doch auch auf Bärenfels?" Erst jetzt bemerkte sie Salomes Bündel. "Wo willst du denn hin? Salome was ist denn passiert?"

Finja war nun selbst etwas verwirrt
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Salome Reuss am Mi 2 Aug 2017 - 18:55

Salome schüttelte den Kopf. "Von da komme ich gerade, aber ich bin auf dem Weg zum Kloster Doralsmund.
Und Hellmar scheint es nicht so gut verkraftet zu haben, dass ich jetzt auch noch weg gehe. Besonders nach Geoffrey letztes Jahr und den anderen davor..."
ihre Stimme verlor sich.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Finja am Mi 2 Aug 2017 - 19:28

"Du gehst nach Doralsmund? Warum? Im Auftrag des Barons?"
Finja grübelte. Wegen einer kurzfristigen Trennung, passte Salomes Beschreibung von Hellmars Reaktion nicht. Auch sie wäre dann nicht so bedrückt und besorgt. Was zum Geier war hier nur los? Sie war zwiegespalten, sollte sie Salome anbieten sie zu begleiten oder sollte sie zur Motte reiten und sich um Hellmar kümmern? Es schien Salome wichtig zu sein.
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Salome Reuss am Mi 2 Aug 2017 - 19:36

"So in etwa." ganz falsch war das nicht, schließlich hatte der Baron ihrer Reise zugestimmt.

Salome bemerkte Finjas Unentschlossenheit, ihr lag schon ein "Reite ruhig weiter, ich komm schon zurecht und du möchtest die anderen sicher auch wieder sehen" auf der Zunge,
doch dann erinnerte sie sich an das Gefühl beobachtet zu werden und schwieg. Dies war Finjas Entscheidung.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Finja am Mi 2 Aug 2017 - 20:25

Finja merkte jetzt sehr deutlich dass es sich nicht um einen simplen Auftrag des Barons handelte, weswegen Salome nach Doralsmund ging. << Eine lange Geschichte...>> hallte es in ihren Gedanken wider.
Auch der unstete Blick der jungen Schreiberin entging ihr nicht.
"Hast du etwas dagegen wenn ich dich ein Stück begleite? Dann kannst du mir von den Drachenlanden erzählen und in Begleitung kommt einem der Weg nicht so weit vor."
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Salome Reuss am Mi 2 Aug 2017 - 20:33

Salome nickte und wandte sich zum Gehen. Sie war froh über die Begleitung, auch wenn sie Finjas Fragen lieber aus dem Weg gegangen wäre.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Karah am Do 3 Aug 2017 - 13:20

Karah erwachte aus einem tiefen traumlosen Schlaf.
Die letzte Zeit war sehr anstrengend gewesen – erst die Reise aus ihrer Heimat in die Drachenlande, dann die Ereignisse auf dem Fest der Drachen selbst, wobei sie auf manche Erfahrungen gerne verzichtet hätte. Und schließlich die Reise mit Ulfúr hierher, nach Bärenfels, ihrem neuen zuhause. Sie hing den Gedanken an all die erlebten Abenteuer und die Menschen die sie kennengelernt hatte nach, während sie sich langsam aus ihren Reiseklamotten schälte. Anscheinend war sie gestern einfach an Ort und Stelle eingeschlafen, kaum dass sie lag. Jetzt bevorzugte sie allerdings das weiche Leder, das Fell und den grünen Stoff den sie sonst trug und machte sich auf, die neue Umgebung zu erkunden. Sie lagerte am Waldrand – sicher, ihr Lehrmeister hätte ihr auch einen anderen Schlafplatz zuweisen können, hätte sie nur danach gefragt - aber ihr war die Natur schon immer lieber als die Menschen und so hatte sie es jetzt nicht weit bis sie das vertraute Gefühl von Ästen und Moos unter ihren Füßen spürte.
avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Do 3 Aug 2017 - 14:17

Ulfúr fuhr ich.
Er hatte etwas vergessen, was er nicht hätte vergessen dürfen.
Seine Schülerin war mit ihm zurück gereist. Karah. Er hatte sie am Waldrand lagern lassen. Unweit von hier.

Abwägend schaute er Salome und Finja hinterher... und entschied sich dazu einen kleinen Umweg zu gehen.
Also steuerte er die Stelle an, an der er sie hatte lagern lassen.
Aus einiger Entfernung rief er bereits ihren Namen.

"Karah... pack Deine Sachen, kleines Küken. Wir müssen los! "
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Salome Reuss am Do 3 Aug 2017 - 15:04

Eine ganze Weile gingen die beiden Frauen ins Gespräch vertieft Richtung Kloster. Einmal blieb Finja stehen und erst als ihr Pferd die kurze Rast für einen Imbiss am Wegesrand nutzen wollte, setzten sie ihren Weg langsam fort.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Karah am Do 3 Aug 2017 - 15:31

Sie war noch nicht weit gekommen, als sie aus der Ferne eine bekannte Stimme vernahm - hatte er sie grade „Küken“ genannt? Nun gut, es gab Schlimmeres.
Sie trat auf den Weg und blickte verwirrt drein, als sie Ulfúr mit Sack und Pack auf sich zukommen sah.
„Guten Morgen! Wir müssen schon wieder ...los?!“
Noch während sie auf eine Antwort wartete, schnappte sie sich einen Beutel der noch gepackt neben ihrem Köcher lag.
"Brauche ich meinen Bogen? Wo geht es hin?"
avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Do 3 Aug 2017 - 15:47

Der Wolf sah seine Schülerin an und sagte nach kurzem Zögern:
"Zwar widerstrebt es mir, dass Du eine Waffe trägst, aber nimm sie mit. Auf dem Weg erkläre ich Dir alles."

Er half ihr beim packen und gemeinsam machten sie sich auf den Weg.
"Sag mir, kleine Krähe... verstehst Du etwas von bösen Geistern?"
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Karah am Do 3 Aug 2017 - 19:23


Karah hielt kurz inne und bedachte den Wolf mit einem Seitenblick.
„Ich weiß nicht wie viel du über die Nordlandclans weißt, aber wir sind ein raues Völkchen. Jeder Clan hat sein bestimmtes Totem unter dem er lebt und dem er folgt. Einer mehr, ein anderer weniger, aber jeder achtet das seinige und weiß, dass manche Dinge nur geschehen weil die Geister es so wollen. Ich weiß das es gute und böse Geister gibt, aber verstehen tu ich keine von beiden.“ 

avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Do 3 Aug 2017 - 19:47

Der Wolf hob mit einem amüsierten Blick die Schultern, während er zielstrebig in die Richtung ging in die Salome gegangen war.
"Das ist gut. Sehr gut. Dann musst Du Dich ja auch vor nichts fürchten, nicht wahr?"

Er hielt kurz inne.
Dann setzte er sich abrupt hin.

"Komm, kleine Krähe. Setz Dich zu mir."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Karah am Do 3 Aug 2017 - 20:05

Karah dachte einen Moment über seine Worte nach, bevor auch sie sich ihm gegenüber in den Schneidersitz setzte.
„Wer sich vor nichts fürchtet ist dumm. Furcht ist vernünftig. Sie treibt dich dazu, zu überlegen wie du ihr begegnen kannst. Angst ist es, was viel schlimmer wiegt. Sie kann dich lähmen und am Denken hindern.“

avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Do 3 Aug 2017 - 20:30

Der Wolf nickte.
"Die Furcht darf Dich nicht leiten. Aber sie darf Dich auch nicht verlassen. Wenn sie Dir begegnet, dann mache sie Dir zu Nutze. Angst weckt ungeahnte Kraft - solange Du die Kontrolle behältst. Und jetzt...", sagte er und atmete tief ein, "... jetzt wird es Zeit für Deinen ersten Ausflug."

Er sah seiner Schülerin in die Augen.

"Entspanne Dich. Schließe Deine Augen. Spüre den Wind. Höre die Vöglein. Rieche die Bäume. Sie flüstern zu Dir. Und wenn Du Dich respektvoll zeigst, dann lassen sie Dich vielleicht ein."

Er zeigte auf den Krähenstab, den sie sich gebaut hatte.

"Wenn Du Hilfe brauchst, nimm den Stab. Er ist Anker und Brücke zugleich. Aber... flieg nicht zu hoch."

Sollte Karah Hilfe brauchen, so würde er ihr einen letzten Schubs über die Schwelle geben und sie beschützen.
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Karah am Do 3 Aug 2017 - 21:37

„Meinen ersten Ausflug?“ Sie schaute Ulfúr verwundert in die Augen.
Damit hatte sie nicht gerechnet. Nicht jetzt, nicht so schnell.
Aber seine Augen strahlten alles aus was sie wissen musste. Sie vertraute ihm. Und auch das ging ziemlich schnell, wie sie nun feststellte. Und dennoch, er war die Ruhe selbst, zeigte ihr die Sicherheit hinter seinen Worten und das war alles was sie für den Moment benötigte.

Also schloss sie die Augen.
Sie konzentrierte sich auf den Wald, wie er roch, wie er sich anfühlte. Hörte seine Stimmen, die Vögel, das Blätterrauschen. Spürte den leichten Wind im Gesicht der, kaum das er ihr gewahr wurde, schon wieder verstrich. Sie merkte wie ein Gefühl der Heimat in ihr aufkeimte und umfasste den Krähenstab. Erinnerungen blitzten auf, wie sie mit anderen Kindern des Dorfes Federn sammelte. Doch bevor die Erinnerungen sie fort tragen konnte, versuchte sie sich wieder zu konzentrieren.
avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Do 3 Aug 2017 - 21:54

Die Geister waren gnädig mit der Schülerin...  der Wolf war schon fast etwas neidisch, so leicht hatte seine erste Reise nicht angefangen.

Nun schloss  auch er die Augen und konzentrierte sich.
Er stand auf der weiten bewaldeten Ebene, als die sich die Zwischenwelt für ihn präsentierte. Er wollte Karah nicht hierher mitnehmen, sondern ihr helfen ihren eigenen Weg zu finden.

Vorsichtig streckte er seinen Geist nach ihrem aus. Er konnte sehen, dass etwas sie bremste. Also versuchte er ihr die Ablenkung zu nehmen und schicktr ihr einen Hauch der Luft aus seiner Zwischenwelt zu.
Nur damit sie etwas hatte, an dem sie sich orientieren könnte.
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Karah am Fr 4 Aug 2017 - 15:17

Mit dem nächsten Lufthauch der Karah streifte, kam eine andere Erinnerung zurück. Tiefer und intensiver als zuvor. Die Erinnerung daran, wie sie das erste mal Krähe gespürt hatte.

Es war im Herbst vor 2 Jahren gewesen. Sie hatte bei einem Ritual zu ehren ihres Totems teilgenommen und sie erinnerte sich noch sehr gut an das Mantra, welches sie damals mit den anderen im Kreis gesprochen hatte. „Krähe, wir rufen dich. Krähe, wir glauben an dich. Krähe, beschützte uns.“ unbewusst hatte sie diese Worte auch jetzt geflüstert. Als das Ritual damals zu Ende ging, stob ein großer schwarzer Schwarm aus dem nahegelegenen Wald empor, flog über das Feld auf dem sie standen und jagte der jungen Frau einen Schauer über den Rücken. Jetzt zuckte sie instinktiv zusammen, als sie das laute Krächzen von damals nicht nur in ihrer Erinnerung wahrnahm, sondern in sich selbst.

Erschrocken riss sie die Augen auf. Nur um festzustellen, dass sie auf eben jenem Feld stand. Zu ihrer Linken, der Weg welcher in ihr Heimatdorf führte; zur Rechten der Wald, der hinter dem Hügel weit in das Land des Wolfsclans reichte.
avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Ulfúr am Fr 4 Aug 2017 - 16:26

Der Wolf lächelte.
Er hatte es gespürt. Dieses Mädchen hatte den Funken in sich.

Und so folgte er ihr in ihre Sphäre, wo er sich interessiert umsah.
"Schön ist es hier.", sagte er, als er ihre Zwischenwelt betreten hatte.
Es war immer wieder ein spannendes Erlebnis die Geisterwelt aus den Augen anderer zu sehen.

"Aber wir dürfen nicht zu lange bleiben. Das verkraftet Du noch nicht."

Er sah sich um. Die Konturen der Geisterwelt schienen über denen des Landes Amsivar zu liegen. Wenn man es nur wollte,  dann könnte man noch die Geländemerkmale des Ortes erahnen,  wo sie sich niedergelassen hatten.

"Konzentriere Dich, kleine Krähe. Rufe nach Deinesgleichen."

Kleine flackernde Punkte, wie Irrlichter,  waren überall in der Gegend zu sehen.
Karah wusste es nicht, aber es handelte sich dabei um die Geister,  die diesen Ort bewohnten.
Mit Sicherheit war auch eine Krähe dabei.

So würde seine Schülerin das erste Mal mit ihrem Totem in direkten Kontakt treten können. Und wo wäre es ehrlicher und direkter gegangen als hier in dem Reich der Zwischenwelt, wo jede Krähe und jeder Rabe quasi ständige Gäste waren?
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Finja am Fr 4 Aug 2017 - 20:03

Salome und Finja vertieften sich immer mehr in ihr Gespräch, manchmal gab es kurze Stopps und einmal erschrack Salome richtiggehend.
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Karah am Fr 4 Aug 2017 - 21:19

Karah drehte sich um, als sie die Stimme des Wolfs vernahm.
„Was ist das für ein Ort? Wie kamen wir hier her? Wie…?“ Sie hatte so viele Fragen. Alles wirkte so surreal. Gedämpft. Und doch gleichzeitig so intensiv. Sie blickte sich hastig in dieser seltsamen Welt um, als hätte sie Angst, sie könne jeden Moment wie ein Spiegel zerbrechen. Bis sie an ihrem Lehrmeister hängen blieb.
Denn wieder waren es die klaren, besonnenen Augen die sie zur Ruhe kommen ließen.
Nach einem kurzen Moment des Schweigens fragte sie „Wie soll ich das anstellen? Wie kann ich sie rufen?“

avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Die Geschehnisse um Salome, Finja, Ulfúr, Karah und Owen (Herold, Salome, Finja, Ulfúr, Karah, Johann)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 16 1, 2, 3 ... 8 ... 16  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten