Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Magdalena am Do 10 Mai 2018 - 16:46

Magda lächelte, und antwortete: "Dessen bin ich mir sicher, mein Herr." Sie stand auf: "Kann ich noch etwas für Euch tun ? Sonst würde ich gerne in der Küche nach dem rechten sehen."
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 50
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Duran am Do 10 Mai 2018 - 16:50

„Geh ruhig Magda. Hab vielen Dank.“
Duran nahm seinen Becher, stand auf und ging zum Fenster.

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1082
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 36
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Magdalena am Do 10 Mai 2018 - 17:01

Magda nahm ihren Teller und Becher und verließ die Halle. Den Teller des Barons ließ sie noch stehen.  Er hatte nicht viel gegessen, vielleicht holte er das ja nun nach. In der Küche war alles in Ordnung, sie hatte es auch nicht wirklich anders erwartet.  Sie hatte gute Knechte und Mägde zur Verfügung gestellt bekommen. Sie setze sich an den Gesindetisch.
Sie dachte an Hellmar. "Dummer Kerl, warum bist du geflohen, warum machst du es dir selbst so schwer?" und danach an Salome, ob sie gut angekommen ist ? Von Ulfur hatte sie auch noch nichts gehört, aber das war ja nicht ungewöhnlich. Finja, sie wollte noch mit Finja sprechen und musste ihr noch den Brief von Salome geben.


Zuletzt von Magdalena am Mi 23 Mai 2018 - 21:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 50
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Hellmar Discher am So 13 Mai 2018 - 10:10

"Nenn bitteren Beigeschmack"?, fragte Hellmar, "Wat willst dü damit sechen? Schall ick ehn vergiften? Wie mett doch bloß opp nen Shiff rupp kohmen, da gift it doch bestimmt noch nen anneren Wech." Hellmar späte in Richtung des Ortes und suchte nach Versteckmöglichkeiten, doch er wusste genau dass sie mit den Pferden unmöglich ungesehen an den Wachen vorbei kommen könnten.

"Bloß einer von denen hett schik schonmoale'seihn, oder? Dann brük ick dem ja bloß eine över de Rübe ta treggn."
avatar
Hellmar Discher
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 02.06.16
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Der Herold des Königs am Di 22 Mai 2018 - 9:25

"Keine halben Sachen.
N'Knüppel aufm' Kopf. Wenn Du nicht richtig triffst, dann schreit er nur um Hilfe oder wird erst richtig Wild."
Der Stoppelkopf bog einen tief hängenden Ast beiseite, damit ihm dieser nicht durchs Gesicht streifte und ließ ihn dann los. Fast hätte die Peitsche daraufhin Hellmar getroffen.
"Außerdem bleibt dann da immer noch ein Paar Augen, dass mich kennt. Das Problem wird so nicht gelöst.
N'paar Krümel Eisenhut im Suff und der Wichser wacht nicht mehr auf. Ganz einfach. Denk dran. Du schuldest uns was."
avatar
Der Herold des Königs
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 07.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Hellmar Discher am Do 24 Mai 2018 - 20:38

Hellmar biss sich auf der Lippe herum. Fliehen, schön und gut, aber dafür jemanden umbringen? "Hast dü wat doabi, or schall ick mick nen Isenhut seuken?"

Vielleicht konnte er ja irgendwie improvisieren und den armen Tropf irgendwie anders außer Gefecht setzen
avatar
Hellmar Discher
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 02.06.16
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Der Herold des Königs am Fr 25 Mai 2018 - 13:22

TaraS klopfte gegen seine Satteltasche.
"Allzeit bereit. Hast wohl noch nicht so viel Erfahrung, wa?"
Er lachte einmal auf, fingerte an der Öffnung herum und reichte Hellmar einen kleines Leinenbeutelchen. N'paar Skrupel im Bier sollt'n reichen. Besser du schüttest erst das Pulver rein und dann den Schluck. sonst Haste ne Pampe die oben schwimmt. Kannst es aber dann auch immer noch schnell mit'n Finger reinrühren.
Da vorn kommt gleich ne Furt. Da gehen wa wieder an Land. Links den Weg weiter. Sollten noch vor Dämmerung ankommen. Beste Zeit zum Saufen dann."
avatar
Der Herold des Königs
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 07.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Hellmar Discher am Do 14 Jun 2018 - 23:43

Er nahm den Leinenbeutel entgegen und wandte sich wortlos zum Gehen. Doch er war kaum 3 Schritte gegangen, als er innehielt und sich umdrehte.
"Und wenn ick..... fertig bin? Kohmt schy dann nach oder schall ick schick nen Zeichen geven?"
avatar
Hellmar Discher
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 02.06.16
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Der Herold des Königs am Do 21 Jun 2018 - 11:50

"Die Scheune, die Ihr damals zerlegt habt. Da kannste' mich dann Abholen. Hab selbst noch was zu tun hier."
TaraS blickte den Handwerker prüfend an.
"Und versaus nicht! Ist deine Aufnahmeprüfung."
Er lachte, als hätte er gerade einen Witz gemacht den nur er verstand und wandte sich ab.
avatar
Der Herold des Königs
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 07.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Der Herold des Königs am Do 21 Jun 2018 - 11:50

"Die Scheune, die Ihr damals zerlegt habt. Da kannste' mich dann Abholen. Hab selbst noch was zu tun hier."
TaraS blickte den Handwerker prüfend an.
"Und versaus nicht! Ist deine Aufnahmeprüfung."
Er lachte, als hätte er gerade einen Witz gemacht den nur er verstand und wandte sich ab.
avatar
Der Herold des Königs
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 07.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Magdalena am Mo 2 Jul 2018 - 8:40

Die Zeit verging wie im Fluge, und dann war die Zeit gekommen. Das Fest der Drachen stand bevor. Noch hatte Magdalena den Ruf des Herolds nicht vernommen, aber sie wusste einen Vollmond nach der Sommersonnenwende wird das Fest der Drachen beginnen. Sie musste die Burg des Barons wieder verlassen. Ihr Herr, der Markgraf von Isenberg wird sie bereits zurück erwarten. Sie musste die Organisation für die anstehende Reise überwachen und würde dann selbst mit den Isenbergern aufbrechen um am Fest der Drachen teilzunehmen. Magdalena ging durch die große Halle und blieb dann vor der Tür des Baron`s stehen. Sie klopfte.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 50
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Duran am Mo 2 Jul 2018 - 20:44

„Ja bitte!“ rief Duran.
Er saß am Schreibtisch über Karten und anderen Schriftstücken.

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1082
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 36
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Magdalena am Mo 2 Jul 2018 - 21:14

Magdalena öffnete die Tür zu den Räumlichkeiten des Barons und trat vor seinen Schreibtisch. Baron Duran saß konzentriert über seinen geöffneten Pergamentrollen. Sie wartete.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 50
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Duran am Di 3 Jul 2018 - 8:58

Duran sah auf.
„Magda. Was möchtest du?“

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1082
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 36
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Magdalena am Di 3 Jul 2018 - 10:49

"Sire", begann sie den Satz. Sie schwankte noch zwischen den Anreden "Herr" und "Sire" hin und her.  "Habt ihr schon Kunde von meinem Herrn, euren Lehnsherrn, wann ich wieder zurück auf der Burg Isenberg eintreffen soll ? Es ist nicht mehr lang bis zum Fest der Drachen und bestimmt gibt es noch einiges vorzubereiten." "Und stimmt es was die Gerüchte sagen, Bärenfelser Amsivaren und Isenberger werden ein gemeinsames Lager errichten ?" Erwartungsvoll blickte sie den Baron an.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 50
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Duran am Mi 4 Jul 2018 - 17:17

„Ja Magda es ist wahr. Wir werden dieses Jahr zusammen lagern. Ich freue mich schon den Marktgrafen und viele weitere wiederzusehen.
Ich habe allerdings noch keine Nachricht von deinem Herren. Somit solltest du selbst entscheiden wann du anreisen möchtest.“

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1082
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 36
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Magdalena am Mi 4 Jul 2018 - 19:17

Sie freute sich daß es ein gemeinsames Lager geben wird, auch wenn es für sie mehr Arbeit bedeutete und sie vorsichtiger sein mußte. "Sire, ich würde dann gerne am kommenden, wie es hier heißt, Samantag im Morgengrauen aufbrechen; wenn es Euch recht ist. Vorher werde ich aber noch eure Mägde in der Küche anweisen für Euch, für die Reise zum Fest der Drachen, alles vorzubereiten."
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 50
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Duran am Do 5 Jul 2018 - 11:41

„Einverstanden Magda. Nimm dir genug Proviant mit auf deiner Reise. Zwei wachen werden dich bis an die Landesgrenze bringen.“
Duran nestelte an seinem Geldbeutel.
„Hier Magda.“
Er reichte der Magd zwei Silbertaler.
„Das dürfte reichen damit du gut nach Hause kommst und dir noch etwas schönes kaufen kannst.
Erzähl dem Marktgrafen nur nichts davon!“ zwinkerte er der Magd zu.

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1082
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 36
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Magdalena am Do 5 Jul 2018 - 12:11

Sie drehte die Silbertaler in ihrer Hand, lächelte und ihr Gesicht nahm eine leicht rötliche Farbe an. "Oh, Sire, habt Dank für eure Großzügigkeit, ich werde Euren Rat befolgen. Und danke für die sichere Wegbegleitung. Wenn ihr auf dem Fest der Drachen einen Wunsch habt, laßt es mich wissen." Sie knickste und verließ den Baron, damit er weiter arbeiten konnte.
2 Silberstücke, davon würde sie sich auf dem Fest der Drachen wirklich etwas schönes kaufen können. Nur dieses mal würde sie keinem davon erzählen, da war sie sich sicher. Zu Hause musste ersteinmal ein gutes Versteck her.
Sie ging in die Küche und begann mit den Vorbereitungen für ihre Abreise. Es war ihr schon ein wenig schwer ums Herz, die Burg und deren Bewohner waren ihr irgendwie ans Herz gewachsen. Aber sie freute sich auch auf Burg Isenberg. Ihre Heimat. Und besonders auf ihre Markgräfin.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 50
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Magdalena am So 8 Jul 2018 - 10:26

Es war noch dunkel, der neue Morgen hatte noch nicht begonnen. Magdalena war bereits auf und reisefertig. Die Burg war noch im Tiefschlaf, und das war gut so. Magdalena hasste Verabschiedungen und wenn sie sie umgehen konnte, dann tat sie das auch. Sie hatte die Mägde des Barons gut eingearbeitet und sie war sich sicher daß sie ihre Arbeit zur Zufriedenheit des Barons erledigen würden.
Doch eine Sache musste sie noch erledigen. Der Brief von Salome an Finja. Sie trug ihn seit sie ihn entgegen genommen hatte in ihrer Schürzentasche. Die Schürze war im Beutel verstaut und jetzt lag dieser Brief vor ihr. Sie ging hinaus zu den Wachen die sie begleiten sollten. Zwei junge Burschen, die nicht grade begeistert aussahen das große Los gezogen zu haben eine alte Magd bis an die Landesgrenze zu bringen. "Habt noch einen Augenblick Geduld, ich muß noch kurz was erledigen, dann können wir starten."
Sie ging zu Finja`s Haus und klopfte an die verwitterte Tür ihres Behandlungsraumes. Keine Antwort, Magdalena versuchte es erneut; dann trat sie ein. Der Raum war leer, das Bett hinter einem Vorhang unberührt. Finja war nicht da.
Magdalena schaute sich um, und überlegte wo sie diesen Brief, der Salome sehr wichtig erschien deponieren sollte ? Sie entschied sich den Brief in Finja`s Heilertasche zu stecken, zwischen den Verbänden. Finja würde diese für den nächsten Einsatz neu füllen und den Brief entdecken. Sie zog die Tür wieder hinter sich zu und ging rüber zu den Wachen die schon auf sie warteten. Ein letzter wehmütiger Blick zurück dann verließ Magda auf unbestimmte Zeit die Burg des Barons und machte sich auf den Weg Richtung Burg Isenberg, in ihre Heimat.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 50
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Karah am So 22 Jul 2018 - 23:27

Auch Karah war schon früh unterwegs.
Sie verstaute grade ihre letzten Sachen, bereit für die Reise zum Fest der Drachen.
Zwar hatte sie Ulfúr gesagt, sie würde mit den anderen reisen, aber nun in dieser Stille überlegte sie es sich anders und verzichtete auf die Reisegesellschaft.
Ihr Lehrmeister hatte ihr versichert willkommen zu sein, aber da sie nicht mit den Amsivaren lagern würde und der Wolf nicht dabei war, war sie sich dessen nicht so sicher.  Sie würde sie ja spätestens am Tag des Festfriedens sehen, schließlich hatte sie einige Aufgaben zu erledigen.
Sie schaute sich noch einmal um - dies hier war seit einem Jahr ihr zu Hause. Sie würde es vermissen. Aber sie freute sich auch auf die Abenteuer die jetzt vor ihr lagen. Also drehte sie sich um und marschierte los.
avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Hellmar Discher am Mo 30 Jul 2018 - 9:32

Hellmar machte sich den Rest des Weges zu Fuß auf den Weg. Reiter zogen immer besondere Aufmerksamkeit auf sich, denn wer ein Pferd besaß hatte Geld und das traf auf ihn nun sicher nicht zu. Den Leinenbeutel mit dem Eisenhut hatte er in seine Umhängetasche gelegt und ihm war, als wöge die Tasche hundert Pfund. Als er um eine Kuve bog und die Häuser hinter einem Busch zum Vorschein kamen, fragte er sich welche Ausrede er bringen sollte, für den Fall das ihn jemand nach dem Grund seines Aufkreuzens befragte.
Außerdem wurde ihm klar dass er das Gesicht des armen Teufels garnicht kannte, aber alles zu seiner Zeit. Vielleicht war er ja auch zurzeit garnicht vor Ort, sondern auf einem der umliegenden Gehöfte?
Hellmar überlegte sich, ob er sich nicht einfach rechts in die Büchse schlagen, die Beine in die Hand nehmen und die Beiden Ihrem Schicksal überlassen könnte. Aber nein, schließlich war seine Truhe und mit ihr sein verbliebenes Hab und Gut. Lediglich ein paar Kupfermünzen hatte er eingepackt, um sich etwas zu Essen und Trinken kaufen zu können.

Die Gebäude kamen langsam näher und noch immer hatte er keine Antwort auf die mögliche Frage nach seinem Aufkreuzen parat.
Die Sonne berührte den Rand des Horizonts, als er den Ort betrat und sich zur Schankstube aufmachte. Dort würde er wohl zu dieser Zeit die besten Chancen haben fündig zu werden.
avatar
Hellmar Discher
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 02.06.16
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Der Herold des Königs am Di 7 Aug 2018 - 11:00

Schon vor dem Gebäude stießt er auf die ersten Gestallten des Ortes.

Ein junger Mann im schlichten Rock einer Dorfwehr war gerade ins Gespräch mit einer früh ergrauten wandernden Predigerin, einer Skaldin, vertieft:

"Doch wirklich! Vom Lutz hat'a von dem sein Ochsen getrunken! Nu will der nicht mehr den Karren ziehen!"
"Ein Dorf weiter behauptete ein Hirte, seine Tochter sei von dem Vampir entführt word..."
"Seht'a! Der is hier!"
"WIE sich herhaus stellte ist sie aber nur mit dem Sohn vom Schmied durchgebrannt und..."
"Dem Amsal sein Sohn is'n Fangpier?!"
"Oh Götter!" Die Geweihte wirkte, als würde sie kurz davor stehen eine sehr trommgefällige Handlung zu begehen.

Doch bevor es zu irgendwelchen Ausschreitungen kommen konnte nahm der Wächter den näherkommenden Tischler wahr. "Ha- Halma bis' du das?! Dich ham wa ja schon ewig hier nich mehr geseh'n!"
Mit einem leisen "Tra sei Dank" und dankbarem Blick in Hellmars Richtung suchte die Skaldin das Heil in der Flucht und verschwand im Inneren des Wirtshauses.
avatar
Der Herold des Königs
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 07.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Hellmar Discher am Fr 10 Aug 2018 - 21:24

Etwas verwundert ob der Situation die sich da eben vor seinen Augen abgespielt hatte. "Noabend, na, hett schy Besuch?", fragte er um von der Tatsache abzulenken, dass er Abends allein hier aufkreuzte. "Ick schall kieken wat noch an Holt doa is. För de Burg brüken wie noch wat." Er hoffte inständig die Antwort würde ausreichen.
avatar
Hellmar Discher
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 02.06.16
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2017)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten